Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität zu gewährleisten. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um die Nutzung der Website zu analysieren und Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen hier

Kartenauswahl

REDEN! - Internationaler Frauentag 2024

Freitag, 08.03.2024 um 18:30 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr
Kasematten

 

Wir laden ein zu einem besonderen Abend in die historischen Kasematten! 
Eine gemeinsame Veranstaltung der Stadt Wiener Neustadt und der wortwiege. Durch den Abend führen Festivalleiterin Anna Maria Krassnigg und Kulturphilosoph Wolfgang Müller-Funk. 
 
Der Reinerlös des Abends geht an den Verein wendepunkt und die Weiberwirtschaft.
 
Anschließend laden wir zum Get-Together in der Strada Coperta, wo wir mit den Künstlerinnen den "besonderen" Abend ausklingen lassen.
 
„REDEN“ VON ZWEI BERÜHMTEN SCHRIFTSTELLERINNEN 
In der Theaterserie „Reden“ spielen Schauspielerinnen bedeutende historische und zeitgenössische Reden nach.
 
BERTHA VON SUTTNER:
„Die Entwicklung der Friedensbewegung“ 18. April 1906, Christiania 
Schauspiel: Nina C. Gabriel 
1905 erhielt die Schriftstellerin, Journalistin und Gründerin der Friedensbewegung in Europa Bertha von Suttner als erste Frau und erste Österreicherin den Friedensnobelpreis.
 
VIRGINIA WOOLF:
„Ein Zimmer für sich allein“ Oktober 1928, Cambridge 
Schauspiel: Petra Staduan 
Die berühmte Schriftstellerin Virginia Woolf (1882-1941) hielt 1928 vor Studentinnen in Cambridge zwei brillante Vorträge, die zu einem Gedankenexperiment einladen.
 
Freie Platzwahl!
Kategorie 1
€ 20,00
Freie Plätze: 7
Vollpreis
-